Energie, UmweltFinanzenSoziale GerechtigkeitEnergiekrise: Auf welche Beihilfen habe ich Anspruch?

14. Oktober 2022
https://sp-ostbelgien.be/wp-content/uploads/2022/09/Energiekrise.jpg

Die Energiepreise explodieren. Die Situation ist alarmierend! Auch in Ostbelgien machen sich zahlreiche Menschen Sorgen. Tatsächlich spüren immer mehr Menschen die drastischen Preissteigerungen.

Verschiedene Entlastungsmaßnahmen zur Senkung der Energiekosten wurden seitens der Regierung eingeführt, die die Bevölkerung dabei unterstützen sollen, die Rechnungen weiterhin bezahlen zu können.

„Habe ich Anspruch auf die Rabatte und Prämien?“

„Wie erhalte ich die Beihilfen?“

„Was muss ich tun?“

Dieses und mehr, erfahrt Ihr hier!

Verfügbare Hilfen

Aktualisiert am 17. September 2022 aufgrund neuer Entscheidungen der Föderalregierug.

MwSt.-Senkung

Von 21% auf 6% für Strom und Gas

Heizöl: 300€-Prämie

Für Heizöl- oder Propangaslieferung

Tarif « Mittelschicht »

Für Gas/Strom: Einsparung von fast 200€ pro Monat

Sozialtarif

Für Gas und Strom

Unterstützung des Fonds

Für Gas und Strom

Pellets: 250€-Prämie

Für den Kauf von Pellets

#1

Mehrwertsteuersenkung auf 6% für Strom und Gas

Für wen? Für jeden.

Wie erhaltet Ihr die Mehrwertsteuersenkung? Ihr müsst Euch um nichts kümmern, der herabgesetzte Mehrwertsteuersatz wird automatisch angewandt.

#2

Prämie von 100€ auf die Stromrechnung

Jeder Privathaushalt erhielt für seinen Hauptwohnsitz eine einmalige Ermäßigung von 100€ zwischen dem 15. April und dem 31. Juli.

#3

Heizölprämie von 300 €

Für wen? Jeder Privathaushalt, der für seinen Hauptwohnsitz zwischen dem 15. November 2021 und dem 31. März 2023 eine Heizöl- oder Propangaslieferung erhielt.

Wie erhaltet Ihr die Prämie? Um die 300€ zu erhalten, müsst Ihr einen Antrag beim FÖD Wirtschaft bis März 2023 einreichen mit einer Kopie der Lieferrechnung und einem Zahlungsnachweis.

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Scheck zu beantragen:

  • Entweder über eine Online-Plattform, wo der Berechtigte ein Formular ausfüllen muss.
  • Oder mittels eines Papierformulars

FÖD Wirtschaft, K.M.B., Mittelstand & Energie
Generaldirektion für Energie – Zelle Heizölprämie 225 Euro
Boulevard du Roi Albert II 16
1000 Brüssel

#4

Tarif für die « Mittelschicht »

Die Strom- und Gasrechnung soll um 200€ pro Monat reduziert werden.

Für wen? Für jeden. Haushalte mit sehr hohem Einkommen werden darauf besteuert.

Wie erhaltet Ihr den Rabatt? Die Ermäßigung wird automatisch auf der Rechnung ab November berücksichtigt.

#5

Sozialtarif

Für wen? Sozialhilfeempfänger, EGB-Empfänger, Menschen mit Beeinträchtigung und Bewohner von Sozialwohnungen. Seit 2021 auch für EKE-Berechtigte.

Wie erhaltet Ihr den Tarif? In der Regel erhaltet Ihr den Tarif automatisch. Ihr könnt die ÖWOB kontaktieren, wenn Ihr in einer Sozialwohnung wohnt und den Sozialtarif noch nicht habt. Für die EKE-Berechtigung informiert Euch bei Eurer Krankenkasse.

Zusätzlich wurde Anfang 2022 eine 80€-Prämie gewährt. Habt Ihr diese nicht erhalten, dann kontaktiert Euren Stromanbieter.

#6

Heizzuschuss des Sozialfonds für Heizöl

Zuschuss für die Zahlung der Heizöl-, Leuchtöl- oder Propangasrechnung

Für wen? EKE-Berechtigte, Personen mit geringem Einkommen und Verschuldete. Man muss nicht beim ÖSHZ eingetragen sein, um darauf Anrecht zu haben.

Wie erhaltet Ihr den Zuschuss? Kontaktiert das ÖHSZ Eurer Gemeinde in den 60 Tagen nach der Lieferung mit einer Kopie der Rechnung oder des Lieferscheins.

#7

Unterstützung des Fonds für Gas und Strom

Materielle Unterstützung der ÖSHZ für Personen mit finanziellen Schwierigkeiten bei der Zahlung der Gas- und Stromrechnungen: Aushandeln eines Tilgungsplans mit dem Lieferanten, Unterstützung bei der Senkung des Verbrauchs…

Für wen? Für jeden, der Schwierigkeiten hat, seine Rechnung zu zahlen. Man muss dafür nicht beim ÖSHZ eingetragen sein.

Wie erhaltet Ihr die Unterstützung? Kontaktiert das ÖSHZ Eurer Gemeinde.

#8

250€ für Pellets

Für wen? Wenn Ihr Euren Hauptwohnsitz mit Pellets heizt und bisher noch keine Hilfe für Heizöl oder Gas erhalten habt, könnt Ihr eine Prämie in Höhe von 250€ für den Kauf von Pellets erhalten. Lasst Euch dafür Pellets zu Eurem Hauptwohnsitz liefern und bewahrt die Rechnung auf.

Wie erhaltet Ihr die Prämie? Die praktischen Modalitäten der Rückerstattung wurden bis dato noch nicht festgelegt. Wir werden sie Euch mitteilen, sobald sie bekannt sind und unsere Webseite aktualisieren.

Was wir jedoch bereits wissen: Um die Rückerstattung zu erhalten, müsst Ihr folgendes beachten:

  • Ihr verwendet zum Beheizen Eures Hauptwohnsitzes nur Pellets.
  • Ihr dürft keinen Heizölscheck beantragt haben.
  • Ihr dürft keine anderen Ermäßigungen für Gas erhalten.
  • Bestellt Pellets lose oder auf Paletten an Eure Wohnadresse (bewahrt Eure Rechnung gut auf!).