Gemeinden, LokalpolitikListe Plus: Mini Energie-Audits

19. Mai 2022
https://sp-ostbelgien.be/wp-content/uploads/2022/05/Webseite-Beitrag-Titelbild-18.jpg

Frage von Frau Sonja Cloot an das Gemeindekollegium zu den mini Energieaudits

Anfang April berichtete der BRF in seiner Sendung Blickpunkt von den mini Energieaudits der Gemeinde Sankt Vith. Angesichts der drastisch gestiegenen Energiepreise sollte mehr denn je alles versucht werden, womit man den Leuten helfen kann, ihre Rechnungen weiterhin zu zahlen. Wenn dafür durch kleine Maßnahmen viel Energie gespart werden kann, umso besser.

Das ÖSHZ Sankt Vith arbeitet im Rahmen der mini Energie-Audits mit der SOS Hilfe. Wie der BRF berichtete, macht die Vereinigung schon länger solche Audits im Norden der DG für die Sozialhilfezentren von Eupen und Raeren.

Oft helfen schon kleine Maßnahmen, erklärte ein Handwerker von SOS Hilfe. Und manchmal hilft sogar eine kleine Verhaltensänderung, die nichts kostet. Beispielsweise kann die richtige Handhabung gewisser Sachen oder eine bessere Platzierung einer Heizung schon helfen.

Deswegen lauten meine Fragen:

  • Welche kostengünstigen Beratungsmöglichkeiten gibt es für Einwohner der Gemeinde Lontzen?
  • Warum können Einwohner der Gemeinde Lontzen nicht diese mini Audits in Anspruch nehmen, die SOS Hilfe laut BRF in Eupen und Raeren anbietet?
  • Falls bereits ähnliche Beratungsmöglichkeiten für Leute mit kleinen Budgets in Lontzen bestehen, wäre es möglich, diese besser zu bewerben?

Sonja Cloot